• Gabriele Heilmann

Wie gehe ich mit Liebeskummer um?

Meine Gedanken dazu.....


Das Leben verläuft in Ryhtmen. Zu unserem Leben gehört auch der Rhythmus der Gefühe,der Wechsel zwischen Weinen und Lachen, Lieben und Hassen. Es gibt Zeiten der Trauer sowie der Freude.

Wenn wir uns kennenlernen, die ersten Momente einer Beziehung, es machen sich Glückgefühle breit. Wir genießen sie und wissen, dass es nicht ewig anhält. Liebe ist eines der stärksten Gefühle im Leben. Wir haben eine tiefe Sehnsucht geliebt zu werden.

Enttäuschte Liebe schmerzt entsetzlich und kann in tiefe Trauer und Einsamkeit stürzen. Bei dem negativen Gefühl, der Trauer denken wir, dass wir aus diesem Gefühl nicht mehr herauskommen.

Es ist wichtig dieser Trauer Raum und Zeit zu geben. Ein wichtiger Punkt, wie lange diese Phase dauert, ist Resilienz – psychische Widerstandskraft.

Wie können Sie Ihre psychische Widerstandskraft verändern?

Auf welche Stärken können Sie zurückgreifen?

Welche Ressourcen können Sie in diesem Tiefpunkt unterstützen?

Was ist Ihnen das Wichtigste im Leben?

Möchten Sie einen Wegbegleiter beim Beantworten, dieser Fragen oder einen Blick von außen auf Ihre Situation, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf.


0 Ansichten